Spiel- und Trainingsbetrieb ab 28. Oktober 2020

Aufgrund der neuen Corona-Schutzmassnahmen des Bundesrates vom 28. Oktober 2020 entschied sich der Innerschweizer Fussballverband zu einem Unterbruch der Saison 2020/2021. Dieser Unterbruch betrifft sämtliche Kategorien und gilt sowohl für den Trainings- als auch den Spielbetrieb. Im Kinderfussball (unter 16 Jahren) sind Trainings unter Einhaltung der Schutzkonzepte möglich.

Der Vorstand des FC Giswil hat zusammen mit den Trainern entschieden, dass für die Juniorinnen und Junioren ein Hallentraining gemäss Schutzkonzept ab dem 9. November 2020 möglich ist. Diese Regelung gilt vorerst bis Ende 2020. Die Juniorinnen und Junioren G, F, E und D werden in der Woche 46/2020 durch die Trainer über den künftigen Trainingsbetrieb informiert. Für Juniorinnen und Junioren der Kategoerien C und älter ist das Training  bis zum Neujahr abgesagt.

Giswil, 9. November 2020: Vorstand FC Giswil

Hallentraining ab 9.11.2020.pdf

Schutzmassnahmen Hallentraining 7.11.2020.pdf

Polysportivlager des FC Giswil 2019

Für vier Tage konnten sich 27 Junioren und Juniorinnen im Sportcamp Melchtal in Kerns völlig austoben! Mit Fussballtrainings, morgendlichen Footings, Monstertrotti fahren, Aufenthalt im Kletterpark und vielen weiteren Aktivitäten war das Lager eine Bereicherung für alle Teilnehmer. Danke dem ganzen Staff, den Sponsoren und dem Sportcamp Melchtal für die Gastfreundschaft.

 

Schiedsrichter gesucht!

Eine Stammplatzgarantie mit Antrittsprämie?

 

Wann wechselst du dich ein und startest

deine Traumkarriere?

 

Wo gibt es so etwas? Als Schiedsrichter!

Ein Schiedsrichter ist die entscheidende Figur auf dem Spielfeld. Ohne ihn findet kein Spiel statt!

Ein guter Schiedsrichter ist aber auch die unauffälligste Person - im Mittelpunkt stehen die Fussballerinnen und Fussballer, die ihren Sport betreiben. Freude am Fussball, Entscheidungsfreude, Persönlichkeit und Durchsetzungsvermögen sind Grundvoraussetzungen für die Rolle als Schiedsrichter.

Als Schiedsrichter startest Du bei den C-Junioren mit Deinen Spielleitungen. Wer Talent hat, steigt schnell auf und erhält vielleicht sogar die Chance auf Gespräche mit den Stars:  Wer lieber in unteren Ligen pfeift und mit Freude dabei ist, hat mit Garantie einen Stammplatz und mindestens 60.- Taschengeld pro Match.

Der FC Giswil braucht dringend einen bis zwei neue Schiedrichter.